Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kommen Sie wieder ins Gespräch ...

Wann haben Sie Ihrem Partner das letzte Mal ein echtes Kompliment gemacht?

Können Sie Ihrer/Ihrem Partnerin/Partner mitteilen, wie Sie sich fühlen und was in Ihnen vorgeht?

Hören Sie Ihrem Partner mit un-ge-teil-ter Aufmerksamkeit zu?
Teilen Sie ihm anschließend mit, wie Sie ihn verstanden haben?

Kleine überraschende Veränderungen oder gemeinsam verbrachte Freizeit können den Alltagstrott kurz durchbrechen und bereichernd sein. Hilfreich sind dabei fest vereinbarte Verabredungen...also ein "Date" bespielsweise.

Humor würzt das Leben und auch die Beziehung. Ein bisschen mehr darf es davon sein :-)

Paarberatung

Schön, dass Sie den ersten Schritt gemacht haben und nach Möglichkeiten schauen, die Ihre Partnerschaft oder Ihre Beziehung zu anderen Menschen bereichern können.

 

Worum geht es?

Die meisten Konflikte in einer Paarbeziehung beruhen auf Kommunikationsschwierigkeiten und auf fehlender Bedürfnisklärung. Dazu ist es hilfreich, wenn Sie erst einmal für sich selbst wissen, was Sie wirklich möchten, was Ihnen gut tut, welche Bedürfnisse wesentlich sind. Dies können wir in Gesprächen und Übungen heraussuchen und klarer herausfiltern.

 

Wie kommunizieren Sie?

Weiter können wir dann gemeinsam schauen, wie Sie sich Ihre Bedürfnisse gegenseitig beschreiben und mitteilen, bzw. ob Sie sich überhaupt dahingehend mitteilen. Wie findet der Kontakt zwischen Ihnen statt, wie gestaltet sich Ihre verbale und nonverbale Kommunikation?

 

Wie zeigen Sie Ihre Zuneigung?

Auch kann es sehr erleichternd sein, wenn jede/jeder ihre/seine eigene Art kennt, dem anderen ihre/seine Liebe und Zuneigung zu zeigen. Das tun wir nämlich alle auf unterschiedliche Art und Weise bzw. auf verschiedenen Kanälen, z. B. durch aufmerksames Zuhören, gemeinsame Zeit miteinander verbringen und gleiche Interessen teilen, Zärtlichkeiten austauschen, Berührungen und Körperkontakt, die/den Partnerin/Partner verwöhnen, Geschenke machen, die/den Partnerin/Partner loben und mit Worten verwöhnen, Anerkennung zeigen, hilfsbereit sein usw.

Und wie sieht dies bei der/dem Partnerin/Partner aus? Zeigt diese/dieser auf der ähnlichen Ebene seine Zuneigung oder vielleicht ganz anders?

Welche Erwartungshaltung haben wir unbewusst dem anderen gegenüber, also durch welche Ausdrucksform  fühlen wir uns vom anderen geliebt und gesehen? Denn, wenn die/der Partnerin/Patner ganz andere Signale seiner Zuneigung zeigt und nicht die erwarteten oder bekannten, kann es zu Missverständnissen kommen.

Es kann von Vorteil sein, dies zu wissen und sich mit dem Partner darüber auszutauschen ...

 

Eigene Verhaltensmuster erkennen ...

Wie wir uns verhalten, ist uns meistens nicht bewusst. Es kann durchaus hilfreich sein, wenn uns die eigenen Verhaltensweisen, die eigene Körpersprache und unsere Art zu sprechen, bewusst sind, damit wir verstehen können, was wir in dem anderen auslösen.

Oftmals können Missverständnisse und alte Glaubenssätze die Ursachen für Partnerkonflikte sein. Da kann der Blick und die Rückmeldung eines Außenstehenden ein wertvoller Impuls für Änderungen festgefahrener und starrer Verhaltensmuster sein.

Das Paar kommt durch Übungen und Anregungen wieder ins Gespräch; vielleicht kann ein humorvollerer Umgang miteinander in manchen Situationen mehr Leichtigkeit in die Beziehung bringen.

 

Verlauf

Das Erstgespräch ...

... dient Ihnen und mir zum gegenseitigen Kennenlernen. Das Essentielle in einer Beratung ist die Beziehung zwischen Ihnen und mir. Nur in einer vertraulichen und geschützten Atmosphäre können Sie sich mit Ihren Problemen oder mit Ihrem Anliegen öffnen und sich mir anvertrauen.

Dieses Gespräch dauert in der Regel 30 bis 60 Minuten.

Danach entscheiden wir gemeinsam, ob und wie wir uns eine weitere Zusammenarbeit vorstellen können.

 

Das Beratungsgespräch

Die weiteren Gespräche gestalten sich entsprechend Ihrem Anliegen. Oftmals biete ich am Anfang auch mindestens ein Einzelgespräch mit Ihnen jeweils an, um Ihre Bedürfnisse und Ihre Schwierigkeiten, die Sie in Ihrer Partnerschaft empfinden, besser verstehen zu können. Diese Einzelgespräche können auch für Sie selbst hilfreich sein, um ohne Scheu vor dem Partner das eigentliche Problem zu beschreiben und für sich selbst erst einmal zu klären, worum es eigentlich geht.

In den wieder gemeinsamen Gesprächen, in Übungen und auch durch Perspektivwechsel versuchen wir dem Nicht-Ausgesprochenen, dem Ungeklärten auf die Spur zu kommen. Dies kann sich durchaus auch einmal spielerisch und humorvoll gestalten.

Sicherlich gibt es auch viel Positives und das, was gut in Ihrer Partnerschaft läuft, sonst würden Sie keine Paarberatung anstreben wollen. Auch dies werden wir uns genauer anschauen. Vielleicht lässt sich auf dem Fundament Ihrer Beziehung noch das eine oder andere ausbauen und erweitern.

 

Die Anzahl der Sitzungen

Wie viele Sitzungen Sie bei mir in Anspruch nehmen möchten, hängt von Ihrem Anliegen ab und davon, wie sich der Prozess gestaltet und ob Sie ihren Zielen näher gekommen sind. Nur Sie können gemeinsam mit Ihrer/Ihrem Partnerin/Partner entscheiden, was Ihnen gut tut und wie viel Gesprächsbedarf Sie haben. Nach jeder Sitzung können Sie entscheiden, ob Sie noch einen weiteren Termin mit mir vereinbaren möchten.

 

 

Lassen Sie uns in einem ruhigen Gespräch . . .

Es kommt darauf an, so zu leben, dass das Denken ein Fest ist. Und es kommt darauf an, die Welt richtig zu sehen. Wenn das einem Menschen gelingt, will er nicht mehr reich oder mächtig werden. Dann will er nur noch das Leben geniessen mit all dem, was ihn umgibt.

Referenz: https://beruhmte-zitate.de/zitate/1644119-klaus-lutz-es-kommt-darauf-an-so-zu-leben-dass-das-de
„Das Leben ist eben nur ein Traum, wenn wir das Handeln vergessen. Aber es ist der Engel, der uns begegnet, wenn wir es wagen, zu handeln. Dann wird der Traum zur Wahrheit. Mit allem Leben. Mit aller Liebe.“

Referenz: https://beruhmte-zitate.de/autoren/

... Ihr Anliegen und Ihre Situation beleuchten.

Für Ihre Fragen rund um meine Angebote stehe ich Ihnen beratend zur Verfügung.
Rufen Sie mich dazu gerne an:

Telefon: 0201/4306356.

Gerne biete ich Ihnen ein halbstündiges kostenfreies Gespräch an, damit Sie mich und meine Praxis erst einmal kennenlernen können.

 

Bitte beachten Sie auch meine Datenschutzerklärung.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?